14. Oktober 2014

Herbst-Jacken-Sew-Along 2014 - Teil 2: Stoffvorstellung und erste Schritte


Hallo ihr Lieben,

der zweite Termin vom Herbst-Jacken-Sew Along steht an und ich bin noch nicht so richtig weiter gekommen. Mir fehlt irgendwie der richtige Anschub. Aber ich habe mich zumindest schon dafür entschieden den Ottobre Mantel zu nähen. Der andere Mantel gefällt mir zwar prinzipiell besser, aber die Größenproblematik der Nähmode mit 36/38 oder 40/42 überfordert mich im Moment, denn ich müsste mich entscheiden evtl. ein Probeteil zu nähen oder Anpassungen zu machen. Die Größe 36/38 könnte an den Schultern zu knapp werden und 40/42 im Ganzen zu groß. Also werde ich mich ein anderes Mal damit befassen. Mit den Ottobre-Schnitten habe ich etwas mehr Erfahrung diese fallen in der Regel ein klein wenig locker aus also kann ich eine 38 versuchen. Auch die stellenweise eigenwillige Beschreibung der einzelnen Schritte kann ich durch meine Erfahrung ausgleichen oder das Internet befragen.



Bleibt jetzt die Stoffauswahl-Frage. So wirklich habe ich keine 2m Mantelstoff und 1,60m Futter auf Lager und so richtig hatte ich noch keine Gelegenheit danach zu schauen. Am Wochenende war ja das erste Mal Stoffmarkt Holland in Berlin, aber das Angebot hat mich eher erschlagen und ich konnte mich zu nichts entscheiden. Deshalb habe ich jetzt 3 Möglichkeiten; 1. ich nehme was ich habe (siehe Fotos), 2. ich schaue nochmal im Kaufhaus meines Vertrauens oder 3. Ich hoffe auf Glück, Erleuchtung und Schnäppchen am Maybachufer.

Zu 1. kann ich folgendes bieten und bitte euch um Rat.

 

Wollkaro, aber wahrscheinlich zu dünn für diesen Mantel und das Karo auch zu schwierig im Zuschnitt?! Kann ich eigentlich auch einen Baumwollstoff als Futter nehmen? Bitte helfen!!!


Bouclé-Stoff , leider habe ich beim Fotografieren gesehen, dass er schon ein paar Faden gezogen hat also müsste ich beim Zuschnitt genau hinschauen :-( 
Oder sollte ich den Stoff aufheben und mir ein klassisches Chanel-Jäckchen daraus machen?

Frage über Fragen und ich hoffe auf Hilfe.

Verlinkt wird der 2. Teil bei Karin von Dreikah, danke für die Organisation und Motivation.

Verlinkt auch zum Creadienstag.

LG Claudia


Kommentare:

  1. Beim ersten Stoff hätte ich persönlich Bammel wegen des Musters.:-) Baumwollfutter geht prinzipiell gut, aber für die Ärmel nehme ich immer Futtestoff. Das ist auf jeden Fall angenehmer beim Anziehen.
    Den zweiten Stoff kann ich mir gut für den Mantel vorstellen...aber auch gut für ein Chanel Jäckchen.
    Sorry, ich bin wohl keine große Hilfe. :-)
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe BuxSen,
      wenn sich nichts besseres findet, werde ich wohl den zweiten Stoff nehmen. Mit dem Futter weiß ich auch noch nicht, aber wenn dann alles eins, nur Ärmel mit Futterstoff finde ich komisch. Danke für deinen Kommentar.
      LG Claudia

      Löschen
  2. Einen schönen Mantel hast du dir ausgesucht.... ich persönlich tendiere ja eher zum zweiten Stoff, da ich auch Respekt vor dem Muster hätte (erster Stoff). Außerdem finde ich den zweiten Stoff unheimlich schön und egal was du anziehst, farblich wird er wohl zu allem passen. Cool wären auch so große auffällige schwarze Knöpfe dazu :o)
    Ich bin gespannt wofür du dich entscheidest und werde deinen Sew Along verfolgen :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      danke für deinen Kommentar und die tolle Motivation. Große Knöpfe kann ich mir auch gut vorstellen. Ich werde mal in meinen Fundus gucken.
      LG Claudia

      Löschen
  3. Mir gefällt der erste Stoff für den Mantel besser, auch wenn es wegen dem Muster schwieriger werden kann.
    Ich hab mich auch für Baumwollfutter komplett entschieden und nehme halt in Kauf, dass es beim An,- und Ausziehen bei den Ärmeln nicht so flutschen wird.

    AntwortenLöschen
  4. ich mag beide Stoffe, würde aber für den Mantel den zweiten wählen, einfach, weil er neutraler ist und zu allem passt!
    ich kann dir nur empfehlen, für die Ärmel Flutschfutter zu wählen, so wie Buxsen es gesagt hat, ich bin heilfroh, dass ich das bei meinem Wintermantel gemacht habe! das Aussehen ist da doch eher ein geringeres Problem, finde ich.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt ja der Karo-Stoff für den Mantel besser. Wenn er zu dünn ist, könnte man da ja vielleicht mit einem Zwischefutter aus Thinsulate nachhelfen. Der Boucle Stoff ist auch toll, aber ich glaube, als Jacke käme er besser zu Geltung. Weiß nicht, ob dir das jetzt weiterhilft?
    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie der Mantel wird!
    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch immer Angst vor Karo, aber der Mantel hat ja, glaube ich, nicht so viele Schnittteile, vielleicht wird es gar nicht so schlimm. Die Ärmel würde ich auf jeden Fall aus Flutschfutter machen, man schlüpft einfach leichter rein.
    Vele Grüße

    AntwortenLöschen
  7. der zweite stoff ist toll!
    aber wenn er jetzt schon fäden zieht... wie ists`dann erst in gebrauch?
    ich hoffe du kommst gut voran.
    liebe grüße**

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...