25. Dezember 2014

WKSA Finale verspätet

Moin ihr Lieben und fröhliche Weihnachten!
Ich komme etwas zu spät zum Finale, muss aber zu meiner Entschuldigung anführen, dass ich bis zum 23. am zweiten Kleid genäht habe.

Nachdem ich (sage und schreibe) drei(!) Probeoberteile genäht hatte und zwei Reissverschlüsse geschrottet hatte ist es ein reines Wunder, dass das Kleid überhaupt fertig geworden ist. Es ist im Originalstoff immernoch anpassungsbedürftig, aber das hab ich mir geschenkt. Ist schließlich Weihnachten.

Ich habe beide gestern getragen, das Zslaya in den Gottesdienst und das umgemodelte York dann zu Hause.
Muss sagen, ich bin mächtig stolz, dass ich durchgehalten habe :-)
Es hat sich gelohnt.

Nun aber Bilder:
Hier zunächst meine drei Probeteile



Hier die Ergebnisse



Und hier die tollen Kleider der anderen Ladies beim Memademittwoch!

Danke für die schöne Aktion und auf ein neues, tolles Jahr mit tollen selbstgenähten Kleidern!
Milan

Kommentare:

  1. Schöne Weihnachten! Es hat sich wirklich gelohnt, das sind ja 2 wunderbare Klleider geworden!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Whow, zwei so schöne Kleider! Kompliment.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber zwei sehr hübsche Kleider. Da wüsste ich nicht, welches zuerst anziehen :))
    Einfach schick.
    Liebe Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  4. Wünsche Dir noch shöne Weihnachten. Deine Kleider sind wirklich wunderschön und stehen Dir hervorragend. Ganz tolle Stoffwahl.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. wow, zwei wundervolle Kleider_Respekt!!!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll deine Kleider, gefallen mir sehr.
    lg bea

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...