16. April 2014

Frühlingshafte Grüße aus der Versenkung

Hallo ihr Lieben,

zwei Wochen haben wir nichts von uns hören lassen... man wie die Zeit vergeht. Kaum war Silvester ist auch schon wieder Ostern. Bei uns auf Arbeit ist zu Zeit mächtig was los und daher verbringe ich die wenige Zeit zu Hause mit meiner Familie und an der Nähmaschine. Es ist also so einiges in der Mache z. B. habe ich ein Cambie-Dress fast fertig, mein Butterick 5951 muss ich leider noch einmal aufmachen und justieren und mit einer lieben Freundin zusammen nähe ich an einer Tasche. Die nebenbei entstandenen Kindersachen zeige ich ja auf meinem anderen Blog.

Nun aber zum Wesentlichen, meinem neuen Shirt in leuchtedem Rot eigentlich eher ungewöhnlich für mich, aber ich finde es gelungen. Fürs Büro eher gediegen mit schwarzem Blazer. Das Stöffchen habe ich schon oft im Netz bewundert und hatte irgendwann mal ein Meterchen im Ausverkauf bekommen. Naja das Meterchen hat natürlich nur für kurze Arme gereicht, habe aber nicht die originalen genommen. Der Schnitt ist aus der "Meine Nähmode" 2/2014 und leider nur in 40/42, daher auch ein klein wenig luftig :-) Ich habe das Rückenteil natürlich im Bruch zugeschnitten und 2cm weggenommen. Der Ausschnitt passt wirklich gut und es wird nicht das letzte seiner Art bleiben.

Und nun Bilder.....

 
 
 
Mehr frühlingshafte Grüße gibt es bestimmt auch beim MeMadeMittwoch und beim RUMS. Ich gehe gleich mal schauen.


Und denkt auch an unsere Aktion im April mit Cambie und Butterick;

LG Claudia

Kommentare:

  1. Das Shirt ist total schick! Der Stoff passt super zu dem Schnitt ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. gaaaanz toll:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir richtig gut, Farben als auch der Schnitt, der Ausschnitt sieht echt klasse aus, angezogen aber trotzdem besonders! Sehr schön :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Shirt steht Dir wirklich hervorragend. Den Schnitt habe ich auch schon abgemalt hier liegen, warte jetzt noch auf den Stoffmarkt, damit ich mich wieder mit gemustertem Jersey eindecken kann. Finde ich toll, das Shirt angezogen zu sehen, fällt super bei Dir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, danke für deinen Kommentar. Ich bin dann mal gespannt auf deine Umsetzung, es lohnt sich den Schnitt zu nähen. LG Claudia

      Löschen
  5. Der Schjnitt wäre auch was für mich. Sehr schön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verschenke ein j :-)
      Ob die Imke, die ich heute vorstelle, nicht ein Lemmingschnitt wäre? Ich bin jedenfalls irgendwann mal mal darauf aufmerksam geworden, weil ich es oft auf Blogs gesehen hatte.

      Löschen
    2. Liebe Judy, du solltest diesen Schnitt unbedingt mal ausprobieren, es lohnt sich. Wir werden deinen Lemmingschnitt-Vorschlag mal in unsere Liste aufnehmen. Bis bald und liebste Grüße Claudia

      Löschen
  6. Tolles Shirt! Der SToff kommt hier richtig gut zur Geltung und passt prima zur Jeans. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Shirt, aber das mit den Doppelgrößen in der Nähmode ist manchmal schon doof.
    Wobei ich es jetzt nicht als zuuu groß empfinde. Luftig ja, aber nicht schlabberig.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe BuxSen, leider gibt es dann auch nur 40/42 anstatt 38/40, aber ich mag das Shirt und zur Not kann man ja "Zuviel" auch wegnähen ;-)
      LG Claudia

      Löschen
  8. Das ist aber sehr schick geworden.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  9. Sehr tolles Oberteil. Die Anleitung hab ich auch...da werd ich wohl einmal einen Jerseystoff vernähen müssen.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...