30. August 2014

HosenHerbst - Ich bin dabei

Hallo ihr Lieben,

da sich meine liebste Kollegin Milan heute auf den Weg in die große weite Welt aufmacht und mich hier allein zurücklässt, muss ich sehen wie ich diesen Blog am laufen halte. Nein natürlich ist das kein Grund an einem Sew Along teilzunehmen und schon gar nicht wenn es um Hosen geht.


Ich finde Hosen nähen ist ganz großes Kino, ich meine richtige Hosen so mit bisschen Stretch und Reißverschluss, vielleicht sogar Taschen... und dann sollte sie auch noch passen und nicht ungeliebt im Schrank verschwinden. Ich werde es wagen, aber auch nur weil die Zeitvorgabe nicht ganz so streng ist. Bis Dezember ist ja noch bisschen hin...

Meine Hosenerfahrungen beschränken sich auf Jersey- oder Sweathosen. Vor Kurzem habe ich diese Hose genäht sogar mit Reißverschluss ;-), aber aus irgendeinem Grund fehlt noch immer der Knopf und das Knopfloch?! 
Burda muss ich noch raussuchen

Für den Sommer gab es leichte Hosen mit Urlaubsfeeling und Gummizug, Jersey verzeiht aber Näh- und Figurprobleme ;-)

 

So nun aber zum eigentlichen Monatsthema August.

Was für eine Hose möchte ich nähen?

Ich möchte eine Slim-Fit-Hose nähen mit niedriger Leibhöhe. Wie schon einige hier habe ich mir das Modell aus der Burda 3/2014 ausgesucht.

Welche Hosen habe ich bisher gerne oder ungerne getragen?

Ich trage meist gerade geschnittene enge Hosen mit niedriger Leibhöhe. Ich trage am liebsten Jeans.

Was sind meine Ansprüche an eine Hose?

Sie muss gut sitzen, sollte aber auch bequem sein.
Der Stoff sollte nicht so schnell beulen oder knittern.

Welcher Hosentyp passt zu meinem Körper und zu meinem Leben?

Ich weiß nicht genau, welche Hosentyp ich bin, gefalle mir aber in schmalen gerade geschnittenen Hosen am besten.

Aus welchem Material möchte ich meine Hose nähen? Welche Materialien eigenen sich für welchen Hosenschnitt?

Ich habe vor Kurzem einen stretchigen Gabardine mit weiß-grauen Rosen auf schwarz am Maybachufer/ Berlin gekauft. Der soll es sein.


Welche Schnittmuster habe ich bereits ausgesucht?

siehe oben

Was für ein Schnittmuster suche ich noch?

Alternativen sind immer gefragt, also wer Vorschläge hat immer her damit.

So nun sind erst einmal alle Fragen beantwortet und ich bin guter Dinge, dass ich im Dezember eine Hose fertig haben werde ;-)

Mehr zur Teilnahme und den Themen der nächsten Wochen könnten ihr bei FrauCrafteln nachlesen. Danke für die Organisation!


LG Claudia

Kommentare:

  1. Den Stoff, den Du Dir ausgesucht hast, kann ich mir super als Slim fit Hose vorstellen. Noch habe ich nicht entschieden, was ich machen werde, aber tndiere auch immer mehr zu engen Jeans, die man mit Stiefeln tragen kann. Bin gespannt, wie es bei Dir weiter geht! VG SuSe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo SuSe, die Stiefelfrage entscheidet natürlich auch mit bei der Hosenschnittwahl. Ich ziehe gern Stiefel an, weil ich oft kalte Füße habe und da finde ich Hose rein schöner. LG Claudia

      Löschen
  2. Dein dunkler Rosenstoff gefällt mir gut und ich finde ihn sehr schön für den Schnitt, den du dir ausgesucht hast.
    Dieser Schnitt ist in der Burda Community vielfach genäht und für gut befunden worden. Ich habe mittlerweile auch einen (hoffentlich) geeigneten Stoff gefunden, mit dem ich diesen Schnitt probieren möchte.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne, danke für deinen Kommentar. Ich habe bei Burda auch schon bisschen geguckt. Ich bin gespannt wie deine Hose wird und natürlich ob ich meine hinbekomme ;-) LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, noch eine Burda-Hose die gut aussieht. Muss ich mir unbedingt auf meine ToDo-Liste setzen (wenn ich mit meinen 4 Hosen durch bin *gg*)
    Dein Stoff gefällt mir gut für eine enge Hose. Bin ganz neidisch auf alle die den Maybachufer-Markt vor der Tür haben !
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...