8. Mai 2014

Frau Emma als Basic

Hallo ihr Lieben,

heute ohne viele Worte. Genäht habe ich schon vor ner Weile und in doppelter Ausführung, Frau Emma von Schnittreif. Schöner Schnitt nur leider etwas zu groß, die Ärmellänge ist komisch und die Ausschnittlösung habe ich auch noch nicht so richtig hinbekommen. Sieht bei anderen besser aus :-(

Version 1 habe ich aus grauem Knitter-Jersey genäht und Version 2 aus Magentafarbigen Jersey vom Stoffmarkt Maybachufer/ Berlin. Die Farbe ist der Knaller und ich hoffe sie hält recht lange.

Na dann schaue ich mal was sonst noch so los ist beim RUMS.
 
Und wer ein LadySkater, Tiramisu oder Toni genäht hat, kann auch bei uns mitmachen, denn auch im Mai heißt es wieder....
 

LG Claudia

 

 
 

Kommentare:

  1. Hi Claudia,

    du siehst toll aus! Die Farbe ist der Knaller!

    Liebe Grüße - Sandra.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde es sieht super aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Sieht doch gut aus. Und enger soll das Shirt sicher nicht sitzen. Mir kommen eher die Arme etwas schmal vor im Verhältnis zum Rest. Was wieder gut ist unterm Jäckchen :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...