11. Dezember 2013

Pünktchen ohne Anton :-)

Moin ihr Lieben,

hier mein erster Post zum Memademittwoch, der heute von Catherine gehostet wird, vielen Dank dafür!

Ich stelle heute ein kleines Projekt vor, dass ich quasi zur Entspannung neben dem ganzen Weihnachtskleid- und sonstigem Weihnachtsstress genäht habe, aus dem einfachen Grund, weil ich ein Teil wollte, dass passt und bequem ist und gleichzeitig hübsch anzusehen ist.

Wie viele Ladies der Nähcommunity bin ich bekennende Pünktchenliebhaberin, und da ich noch diesen schönen Jersey vom Maybachufer zu liegen hatte, hab ich mich dran gesetzt und das ist dabei herausgekommen:



Es ist das Fledermausshirt aus der Dezember Burda. Modell 128 A. Ich habe eine Größe 38 ausgeschnitten, wobei die Ärmel etwas zu lang ausgefallen sind, was mir aber irgendwie gefällt. Am unteren Rand habe ich ein Bündchen eingefügt, einfach einen Schrägstreifen  angesetzt, weil ich es gern mag, wenn ein Shirt anliegt am Saum.

Etwas erstaunt war ich über den Stoffverbrauch, da man doch mit 1,80m rechnen muss, was mir für ein Shirt recht viel erschien, allerdings sind Vorder- und Rückenteil aus je einem Stück im Bruch zugeschnitten, und die Ärmelansätze werden gedoppelt, was den Stoffverbrauch erklärt.

Abschließend kann ich behaupten, es war eine Freude, dieses Teil zu nähen und ich werde es sicher nochmal produzieren, vielleicht in einem Glitzerjersey wie in der Burda vorgestellt...

Jetzt aber zu den anderen reizenden Damen und ihren tollen Kreationen,

bis Sonntag dann

Milan

Kommentare:

  1. Mir gefällt der Pulli - dein Modell ist viel schöner als das in der Burda.Toll für ein bequemes, alltagstaugliches Shirt.

    AntwortenLöschen
  2. Auftrage erfüllt: Passt und sieht sehr hübsch aus - Bequem musst Du natürlich selbst einschätzen ;)

    Mit ordentlich Glitzer finde ich es zwar auch sehr hübsch, aber Deine Version ist im Alltag doch wesentlich entspannter :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht absolut gelungen aus und der Pünktchenjersy ist sehr nett anzusehen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Anton fehlt hier kein bisschen! Sieht super aus ;-) Dass ich auch zur Pünktchenfreundefraktion gehöre, muss ich wohl nicht erwähnen.
    Aber der Stoffverbrauch hält mich erstmal vom Nachnähen ab.
    Liebe grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Shirt!! Mit Glitzer habe ich das auch schon vorgemerkt, aber so ist es ja richtig alltagstauglich...
    LG, C.

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt hat mir in der Burda auch gefallen. Schön, ihn an dir zu sehen! Er bleibt auf jeden Fall auf meiner Liste!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schönes Shirt. Den Stoffverbrauch finde ich aber enorm. Da kann man ja schon ein Kleid von nähen, obwohl es schon ein schöner Schnitt ist.

    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...