19. Dezember 2013

RUMS - mein erster und letzter...

... in diesem Jahr.

Zeigen möchte ich ein Shirt, das ich schon vor drei Monaten genäht habe. Als meine Mama es damals sah, sagte sie: "Schön, aber ist es nicht zu chic für den Alltag, so mit dem Glitzer?" und es landete prompt im Schrank. Nun ist Weihnachten und Glitzer genau das richtige. Ich habe es aus dem Schrank geholt, angezogen und es ist toll. Der Glitzerjersey ist weich, die Farbe toll, nur der Ausschnitt ist ein bisschen zu groß für meine Verhältnisse. Ich ziehe einfach ein Top drunter und mache ein Tuch um den Hals wenn nötig.
Das Shirt habe ich in Größe 40 genäht, eine 38 hätte auch gereicht. Ich habe ne Menge an Länge weggenommen, die Ärmel gekürzt und ohne Raffung genäht. Glaubt mir ich war froh die Raffung vorne hinbekommen zu haben.



Mit meinem Weihnachtskleid (siehe hier), dem roten Shirt (siehe gestern) und dem Glitzershirt bin ich gut ausgestattet für Weihnachten.

Andere weihnachtliche RUMS-Beiträge seht ihr hier.

LG Claudia

Kommentare:

  1. Schick! Der Schnitt sieht echt toll aus...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick liebe Kollegin!

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...