15. Januar 2014

Knoten-Lemming :-)

Moin ihr Lieben,

endlich ist wieder Mittwoch, und ich kann eines meiner Lieblingsteile vorstellen.
Fast alle (naja, die meisten) haben es so oder in ähnlicher Form schonmal genäht, deshalb verdreht ihr hoffentlich nicht alle die Augen, wenn ihr es seht: mein Knotenkleid!

Ich hatte schon einige sehr schöne Modelle in der Nähgemeinde gesichtet, zum Beispiel hier und hier.

Nachdem das Ottobre Heft 2/2013 erschienen war, mit dem schönen Kleid und der Tunika, musste ich es einfach nähen, auch, wenn ich mich damit als Lemming outen musste. Zunächst nähte ich eine Tunika, natürlich mit Polka-dots, also etwas dickeren Pünktchen.
In Größe 38. Das Ergebnis seht ihr hier:


Wie ihr seht ist es eine Nummer zu groß geraten, aber wie ich finde trotzdem tragbar. Der Stoff, ein Viskosejersey vom Stoffmarkt Holland in Potsdam, war sehr schön zu verarbeiten und ist angenehm zu tragen. 
Es hatte mich ein wenig Gehirngymnastik gekostet, aus der Anleitung im Heft schlau zu werden, aber nachdem das Teil so gut geklappt hat, war ich ganz zufrieden.

Und als ich ein paar Wochen danach diesen Stoff auf dem Maybachufermarkt (das ist eine meiner Lieblingsstoffquellen, falls ihr es noch nicht gemerkt habt) gefunden habe, wußte ich, ich würde noch ein Knotenteil nähen, diesmal als Kleid. Vom Kauf des Stoffes (wieder ein Viskosejersey) bis zum fertigen Kleid vergingen ganze vier Stunden! Das ist ein persönlicher Rekord für ein gelungenes Kleidungsstück! Diesmal nähte ich in Größe 36 und, was soll ich sagen, es passt wie angegossen :-)




Ich bin ganz glücklich über das Ergebnis und hoffe, dass es bald wettertechnisch wärmer wird,  um es auch mal ausführen zu können, ohne Strumpfhosen und Stiefel.
Wenn ihr Lust habt, könnt ihr an unserem (also am Nähkollektivs) Projekt teilnehmen, dem (ver)link your Lemming(Schnitt), und dort eure Knoten präsentieren :-)


Und hier könnt ihr nach der Pause wieder die Kreationen der anderen Ladies bewundern:

Bis demnächst,
viel Spaß beim Nähen,

Milan






Kommentare:

  1. gefällt mir sehr, dein knotenkleid :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolles Muster und dann die Farbe: Ein graues braun mit schwarz. Das ist so anpassungsfähig!
    Und steht dir gut!

    AntwortenLöschen
  3. Ich find wunderbar. Es ist doch immer tragbar ob Winter odre Sommer. Schick. Steht Dir übrigens ausgesprochen gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Dein Knotenkelid sieht toll aus! Ich muss mich auch mal an dem Ottobre-Schnitt versuchen. Bisher habe ich nur das Onion-Knotenkleid genäht.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein wunderbarer Stoff: Farben und Muster. Ich bin sicher, das wird ein Lieblingskleid. Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  6. Ein richtig schönes Kleid! Der Schnitt steht Dir gut und auch die Tunika gefällt mir sehr...

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. vier stunden? oha! stolze leistung! und es sieht sehr schön an dir aus!

    lg birgit

    AntwortenLöschen
  8. Zwei richtig schicke Twist Knot Versionen! In meinen Innern bin ich auch ein kleiner Knotenkleid-Lemming... LG Isabell

    AntwortenLöschen
  9. Hi Milan!
    Danke für deinen lieben Kommentar. Das nächste mal gibt es mehr Bilder denke ich...dieses mal nur eins damit man nicht sooooo die Fehler sieht ^^
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen....
    Das Kleid steht dir wirklich gut! So ein Kleid steht auf meiner Wunschliste.
    lg Lisa

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...