15. Januar 2014

MeMadeMittwoch im Knotenteil

Hallo ihr Lieben,

dieser Mittwoch steht wie bei meiner lieben Kollegin ganz im Zeichen des Knotenteils. Das Knotenteil ist nämlich der Januar- Lemming bei unserem neuen Projekt (ver)link your Lemming(schnitt). Im ersten Drittel meiner Elternzeit hatte ich noch etwas mehr auf den Rippen. Nicht schön, aber ganz normal ;-) Deshalb hatte ich im Frühjahr 2013 im Rahmen einer Ladiesnight- Nähsession bei Smila Berlin dieses Knotenshirt nach Onion 2022 genäht.


Dort war ich sogar zusammen mit meiner Kollegin Milan *zwinker*. Es war ein schöner Abend, ein Ausgleich zum stressigen Alltag mit den Kids und ein Anfang wieder für mich zu nähen.

Das Rückenteil habe ich aufgrund einiger Empfehlungen auf unterschiedlichen Blogs gedoppelt. Eine gute Entscheidung und eine saubere Ausschnittlösung.

Das Shirt ist immer noch toll, ich mag nämlich auch Punkte, nur etwas unauffälliger. Der Stoff ist ein Viskosejersey vom Maybachufer und wirklich ne super Qualität. Nur leider der Ausschnitt ist mir bei Onion 2022 einfach zu gewagt, selbst mit einem Shirt drunter nicht ganz meine Baustelle.


Ich werde im Rahmen des Projekts das Knotenteil aus der Ottobre versuchen, den passenden Stoff habe ich schon aus dem Vorrat(shaufen) gesucht. Vielleicht hat ja auch jemand von euch Lust mitzunähen?!

Also los ihr Lemminge... erst zum Memademittwoch und dann Knotenteile nähen oder aus dem Bestand heraussuchen.

Wir sehen uns vielleicht bei (ver)link your Lemming(schnitt)


LG Claudia


Kommentare:

  1. Gefällt mir gut! Den Schnitt habe ich auch schon einige Male genäht, ich mag ihn sehr. Den Ottobreschnitt aber auch......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Shirt! Gedoppelt? Da muss ich mich schlau machen.
    Der Kommentar meines Sohnes zum Ausschnitt meines Knotenkleids:
    "Voll unkatholisch!".....und auch ohne diese Bemerkung, trage ich ebenfalls ein Shirt drunter:)

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...